Schiedsrichter-Newsletter 03/2021

Hallo liebe Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter,

gestern haben wir die aktuellen Regeländerungen vom Verband erhalten und möchten euch diese natürlich nicht vorenthalten.
Diese sind ab dem 01.07.2021 gültig!

Wir werden hierzu am kommenden Mittwoch, den 07.07. 2021 um
19:30 Uhr eine Onlineschulung anbieten. Zusätzlich werden wir beim nächsten Lehrabend, den wir für Ende Juli planen, auch auf die Regeländerungen eingehen.

Ebenso haben wir die Infos zum neuen “digitalen” Schiedsrichterausweis bekommen, die wir gerne auch an Euch weitergeben möchten.

Da es Rückfragen zu den aktuellen Hygienebestimmungen gab, darf ich nochmals auf die Ausführungen vom Lehrabend und die Inhalte des letzten Newsletters hinweisen.

Viele Grüße

Euer Frank
Online Lehrabend Juli - Regeländerungen:

Mittwoch, den 07.07.2021 um 19:30 Uhr

Zoom-Meeting beitreten:

Link zur Teilnahme
Meeting-ID: 872 0257 3589

Kenncode: LR9nsn

Regeländerungen:

Im folgenden findet Ihr eine Kurzübersicht der Regeländerungen. Ihr könnt euch das folgende Video von Lutz Wagner anschauen, wo insbesondere die Punkte zur Regel 12 erläutert werden.

Video Regeländerungen Lutz Wagner

Weitere Erklärungen könnt Ihr euch auch unter dem folgenden Link downloaden:

Regeländerungen PDF

Regel 1 - Spielfeld
• Torpfosten und Querlatte (und Tore) müssen dieselbe Form aufweisen.

Regel 6 - Weitere Spieloffizielle
• Hier werden die Einsatzregularien der Video-Spieloffiziellen aufgeführt.
Regel 7 - Dauer des Spiels
• Mit erforderliche Nachspielzeit ist die „verloren gegangene“ Spielzeit gemeint.
Regel 11 - Abseits
• Die Definition in Regel 12 bezüglich der Grenze zwischen Arm und Schulter wird zur Ermittlung von Abseitsstellungen in diese Regel aufgenommen.
• Neue Übersetzung „Abwehraktion in Torverhinderungsaktion“ im dt. Text.
Regel 12 - Fouls und sonstiges Fehlverhalten
• Handspiel (HS) - Neustrukturierung der Parameter
• Definition „Achselhöhle = Grenze“ im dt. Regeltext eingefügt.
• Nicht jeder Kontakt der Hand/des Arms mit dem Ball ist ein Vergehen.
Die Hand-/Armhaltung eines Spielers ist in Bezug auf dessen Körperbewegung in einer bestimmten Situation zu beurteilen.
• Die Verweise auf „Mitspieler“ und „zu einer Torchance kommt“ wurden aus der Bestimmung zu unabsichtlichen HS-Vergehen in Angriffssituationen entfernt.
Regel 16 - Abstoß
• Es gilt nun auch beim Abstoß als Vergehen, wenn sich ein Spieler einen Trick zunutze macht, damit der Torhüter ein absichtliches Zuspiel eines Mitspielers mit der Hand aufnehmen darf. Zudem wird der Initiator des Tricks verwarnt.

Auswechslungen BFV Bereich:

Bei Freundschaftsspielen sind natürlich nach wie vor so viele Auswechslungen möglich, wie die Mannschaften vereinbaren bzw. laut Regelbuch.

Für die Liga- und Pokalspiele hat der BFV ab sofort beschlossen, dass 5 Auswechslungen bei allen Spielen im BFV möglich sind.
Eine Begrenzung auf mögliche Wechselfenster entfällt.
Das heißt, jede Mannschaft kann bis zu 5 mal wechseln,
und dies ab sofort ohne Vorgaben. Die Regelung mit den Wechselfenstern entfällt somit komplett.

Neu: Digitaler Schiedsrichterausweis
(bestehende Ausweise noch bis September 2021 gültig)
Mit der neuen Spielzeit 2021/22 endet für die meisten SR-Ausweise ihre „Lebenszeit“, aufgrund der auslaufenden Saisonstempelfelder auf der Rückseite des Ausweises.

Die damit verbundene grundsätzliche Anforderung nach neuen SR-Ausweisen wurde als Chance genutzt, eine neue Ära von (digitalen) SR-Ausweisen zu initiieren, was auch von der Basis gewünscht wurde.

Der Ausweis wird künftig in der DFBnet-App enthalten sein.

Was ist für Euch zu tun:

Ihr müsst ein geeignetes Profilbild (vgl. Passbild) im Dfbnet hochladen (nicht in der APP möglich). Die Möglichkeit hierzu findet Ihr unter dem Menüpunkt SCHIRIANSETZUNG => eigene Daten
=> Stammdaten und dann Punkt Bild hochladen (im Bildschirm oben rechts).

Anschliessend muss das Bild von der Verwaltung noch freigegeben werden, dies kann 1-2 Wochen dauern. Danach ist der Ausweis in der Dfbnet-App verfügbar. An einer Lösung für die BFV-App wird noch gearbeitet.

Weitere Infos am Lehrabend!