Schiedsrichter kämpfen um begehrten Hallentitel

sr-turnier.JPG

Am kommenden Samstag, den 03. Februar ist es soweit. Dann jagen beim 36. oberfränkischen Schiedsrichter-Turnier Frauen und Männer, die sonst mit Pfeife und Karten auf den Sportplätzen unterwegs sind, selbst dem runden Leder nach.

In der Dreifach-Turnhalle des Friedrich-Rückert-Gymnasiums in Ebern rollt ab 10 Uhr der Ball, wo in zwei Gruppen mit je 5 Teams zunächst die Platzierungen ausgespielt werden, bevor im Halbfinale die jeweils zwei Gruppenbesten um den Einzug ins Finale kämpfen. Der Sieger des Endspiels darf sich ein Jahr lang “Oberfränkischer Schiedsrichter-Hallenmeister” nennen.

Als Titelverteidiger reist die Schiedsrichtergruppe Kronach an, die auch in diesem Jahr ihren Titel verteidigen möchte. Doch da werden die anderen Teams der insgesamt 10 oberfränkischen Schiedsrichtergruppen etwas dagegen haben…