Bundesligaspiel in Mainz

Auf diesem Weg möchten wir uns recht herzlich beim 1. FSV Mainz 05 für die Einladung und Gastfreundlichkeit bedanken. Wie auch schon letztes Jahr konnte unser Einteiler & Schriftführer Thomas Hein wieder eine Fahrt zu einem Bundesligaspiel für uns arrangieren. Dafür möchten wir uns recht herzlich bei Thomas für sein Engagement bedanken! Im gleichen Zuge muss ich jedoch sagen ist es sehr schwach von euch das wir die erhaltenen Karten nicht losbekommen haben und der Bus somit auch nicht voll wurde. Dies kann ich persönlich bei einer so großen Anzahl von Mitgliedern bei uns nicht verstehen. Trotz allem vielen Dank Thomas und ich hoffe du wirst uns auch nächstes Jahr wieder eine solche Fahrt ermöglichen können. Ein Dank geht natürlich auch wieder an unseren Schulli (laut Frank Schunk der weltbeste Busfahrer) der uns schon wie letztes Jahr sicher und pünktlich hin und zurück gefahren hat.

Nun kurz zum Ablauf: Gestartet sind wir früh pünktlich in Coburg am Anger und pünktlich wären wir auch in Pfaffendorf losgefahren wenn wir nicht noch auf einen Sportfreund hätten warten müssen. Der Verkehr war relativ flüssig und wir sind gut voran gekommen, so dass wir unsere geplanten Pausen ausgedehnt durchziehen konnten. Auf der Hinfahrt gab es eine ordentliche Brotzeit mit Knackern und Wurstbrötchen die uns Thomas Hein dankender Weise bereitgestellt hat. In Mainz am Stadion angekommen ging es dann ein wenig unruhig zu. Ein freundlicher Polizist auf einem Motorrad begleitete unseren Bus bis hin zum Mainzer Stadion. Dort angekommen ließen uns die Ordner jedoch nicht durch und es herrschte Ratlosigkeit. Letztendlich wurden wir dann auf einen Parkplatz der Bremer Fans geleitet. Das Spiel an sich war ein recht gutes und auch die Stimmung im und um das Stadion herum war sehr gut. Als Highlight konnte man sicherlich nennen das wir Christian Dietz der als Assistent für diese Spiel eingeteilt war einmal live beobachten durften. Unsere lautstarken Rufe hat er auch gehört und uns kurz beim Aufwärmen zugewunken. Da gerade Faschingszeit in Mainz begonnen hatte liefen ein paar Fans auch kostümiert im Stadion herum und man fand zum ein oder anderen netten Gespräch. Unser Schunki konnte auch ein paar Souvenirs (Mainzer Karnevalsmütze und Mainzer Fanschal) ergattern. Gut gelaunt machten wir uns leicht verspätet (ein paar waren noch im Karnevalstreiben hängen geblieben) auf die Heimreise und auch im Bus herrschte eine gute Stimmung. Am Abend kehrten wir dann auch noch in eine Gaststätte ein wo wir hervorragendes Essen erhielten und somit gestärkt in die Zielgerade gingen. Alles in allem war es mal wieder ein toller Ausflug und ich möchte mich bei allen Mitgereisten für einen tollen Tag bedanken.

Mit sportlichen Gruß Marco Mittelbach

20170218_140148.jpg

Einen Kommentar schreiben