Aktuelle Meldungen:

SR-Gruppe Coburg-Ebern trauert

2. Mai 2016

teaserbox_42634135.jpgDie SR-Gruppe Coburg-Ebern trauert um den Bezirksjugendleiter Thomas Eichelsdörfer

der plötzlich und unerwartet im Alter von 49 Jahren verstarb und spricht der Familie des Verstorbenen ihr Beileid aus.

***

Änderung Leistungsprüfung

24. April 2016

Dieses Jahr findet wie in der letzten Pflichtsitzung bekannt gegeben unsere Leistungsprüfung nicht wie gewöhnlich in Coburg am Anger sondern auf dem Schulsportgelände in Untersiemau statt. Näheres wird bestimmt in der nächsten Pflichtsitzung im Mai erläutert.

***

Erinnerung Trainingsanzüge

24. April 2016

Letzter Aufruf! Wer noch gerne einen unserer Schiedsrichter-Trainingsanzüge, das T-Shirt oder das Polo-Shirt der Schiedsrichtergruppe Coburg-Ebern möchte, soll sich bitte bei Steffen Reißmann oder Obmann Thomas Valtin melden. Hier gilt die Nachfrage bestimmt den Preis. Die unten aufgeführten Preise gelten somit nur als Richtlinie und sind nicht verbindlich. Wenn sich jedoch zu wenige Interessenten melden kann eine Nachbestellung eventuell auch ausfallen!

Trainingsanzug: 59,00 €

T-Shirt: 21,00 €

Polo-Shirt: 25,00 €

***

Vorbereitung für die nächste Pflichtsitzung

16. April 2016

Für unsere nächste Pflichtsitzung am Freitag den 22.04.2016 hat uns unser Lehrwart Frank Kaiser wieder ein paar Regelfragen für euch zur Verfügung gestellt. Viel Spaß beim Grübeln und die Antworten gibt es bei der nächsten Pflichtsitzung zu erfahren.
Regelfragen zum Torwartspiel:

1. In einem Kreisklassenspiel versäumt es der Schiedsrichter, rechtzeitig vor Spielbeginn die Kleidung zu kontrollieren. Als er auf das Spielfeld kommt, erkennt er, dass der Torwart von Mannschaft A einen orangen Sweater trägt und die Mannschaft B in hellroten Farben spielen will. So ist eine Unterscheidung nur schwer möglich. Wie verhält sich der Schiedsrichter?

2. Der Torwart hat den Ball innerhalb seines Strafraumes mit der Hand gefangen. Er legt ihn vor sich auf den Boden und macht keinerlei Anstalten, den Ball mit dem Fuß zu spielen. Was nun?

3. Wann ist der Ball beim Abschlag durch den Torwart im Spiel?

4. Ein Spieler wirft den Ball bei einem Einwurf zu seinem Torwart. Dieser nimmt den Ball innerhalb seines Torraumes in die Hand. Entscheidung?

5. Ein indirekter Freistoß für die angreifende Mannschaft wird auf der Torraumlinie ausgeführt. Wo dürfen sich die Abwehrspieler und insbesondere der Torwart hinstellen?

6. Vor einem Abschlag prallt der Torwart den Ball einige Male auf den Boden und hält ihn dann auf der offenen Handfläche.
Jetzt spitzelt ihm ein Angreifer den Ball mit dem Fuß weg, ohne dass er die Hand dabei berührt. Was nun?

7. Bei einem Zweikampf verletzten sich Torwart und Feldspieler. Der Torwart wird auf dem Feld, der Spieler hinter dem Tor behandelt. Darf der Feldspieler nun noch in derselben Spielruhe wieder auf das Spielfeld kommen?

8. Als der Ball bei einem Eckstoß vor das Tor kommt, wird der Torwart im Kampf um den Ball ca. 7m vor dem Tor von einem Angreifer korrekt gerempelt. Er kann den Ball fangen, kommt aber zu Fall. Jetzt wirft er den Ball heftig gegen den Kopf des Angreifers. Entscheidungen?

9. Beim Strafstoß steht der Torwart auf der Torlinie, springt dann aber deutlich bevor der Ball gespielt ist ca. 2m nach vorn und kann den Ball dann abwehren. Wie ist zu verfahren?

10. Als der Torwart den Ball gefangen hat, hält er ihn einige Zeit in den Händen, geht ein paar Schritte und beobachtet seine Mitspieler. Jetzt ruft der Schiedsrichter laut und deutlich: „Geben Sie den Ball frei!“ Der Torwart jedoch hält
den Ball noch einige Sekunden in den Händen, ohne ihn abzuspielen.

***

Wichtige Info!!!!!!

2. April 2016

Kostenpool Verwalter Georg Skliwa

hat ab sofort eine neue @mail Adresse.

Bitte beachten.

skliwa@gmx.de

***

Lehrmaterial der 3. Pflichtsitzung 2016

23. März 2016

Für alle die an der letzten Pflichtsitzung nicht teilnehmen konnten, hier das Lehrmaterial zum Thema Laufarbeit und Stellungsspiel. Wie immer gilt unser Dank unserem Lehrwart Frank Kaiser der sich wieder viel Mühe gegeben hat und uns das Lehrmaterial zum Download bereitgestellt hat. Lest es euch einmal in ruhe durch und vielleicht sind ja für den ein oder anderen wertvolle Tipps dabei.

lehrabend-18032016.pdf

***

Vorbereitung für die nächste Pflichtsitzung

15. März 2016

Am nächsten Freitag steht unser nächster Lehrabend in Dietersdorf an, zu dem wir euch alle einladen möchten. Frank hat bereits in seinem Newsletter über die anstehenden Themen berichtet und wir stellen euch hier zur Vorbereitung noch ein paar Regelfragen von Ihm zur Verfügung. Macht euch mal in ruhe Gedanken darüber und am Freitag gibt’s dann die Antworten auf der Pflichtsitzung.

1. Beim Strafstoß legt sich die Nr. 10 den Ball zur Ausführung bereit. Nach dem Pfiff des SR läuft jetzt die Nr. 5 an und verwandelt. Was unternimmt der SR?

2. Noch ist es draußen mitunter empfindlich kühl. Eine Spielerin kommt deswegen bei einem Privatspiel mit einem sog. Schlauchschal aus der Kabine, um sich gegen die kühlen Temperaturen zu schützen. Zudem bemerkt der SR einige Haarklammern bei ihren Mitspielerinnen. Muss er hier eingreifen?

3. Der Torwart sprintet dem Ball bis zur Eckfahne hinterher und schießt ihn ins Seitenaus. Der Stürmer erkennt die Situation sofort und will den Ball schnell einwerfen. Ein Verteidiger stellt sich dabei demonstrativ direkt vor den einwerfenden Spieler. Der wirft den Ball regelkonform, aber mit voller Wucht und in voller Absicht, dem Abwehrspieler ins Gesicht. Wie entscheidet der Schiedsrichter?

***

Bundesligaspiel in Augsburg

15. März 2016

Unser Ausflug zum Bundesligaspiel Augsburg gegen Leverkusen war ein voller Erfolg. Wir erlebten ein spannendes Spiel mit vielen Toren und verbrachten einen von Anfang bis zum Ende schönen Tag. Wir möchten uns bei unserem Busfahrer Schulli bedanken der uns sicher und schnell nach Augsburg und zurück gebracht hat. Ebenfalls ein rießen Dankeschön an unseren Schriftführer Thomas Hein der die komplette Fahrt organisiert hat und uns mit leckeren Speisen und Getränken versorgt hat. Ich denke wir hatten alle viel Spaß und unser Schunki hat sicherlich den ein oder anderen auf der Rückfahrt zum Lachen gebracht. Natürlich kam auch das Topspiel dieses Spieltages Dortmund gegen Bayern auf der Rückfahrt nicht zu kurz, und unser Schloti führte einige unterhaltsame Diskussionen mit dem Schunki. Zum Abschluss kehrten wir noch in Strullendorf zum Essen ein und jeder konnte satt in sein Bett gehen. Alles in allem kann man sicherlich von einem rundum schönen Tag sprechen und wir würden uns freuen so etwas in Zukunft vielleicht wiederholen zu können. Ein Dank auch an alle Mitgereisten die diesen Tag mit uns genossen haben.

img_1212.JPG

***

Lehrmaterial der 1. Pflichtsitzung 2016

4. März 2016

Heute stellen wir euch das Lehrmaterial der 1. Pflichtsitzung zum Thema Spielrecht A-Junioren und Bespielbarkeit des Platzes zur Verfügung. Wie immer gilt unser Dank unserem Lehrwart Frank Kaiser der sich wieder viel Mühe gegeben hat und uns das Lehrmaterial zum Download bereitgestellt hat.

lehrabend-26022016.pdf

***

Nachfrage an Trainingsanzügen

4. März 2016

Wer noch gerne einen unserer Schiedsrichter-Trainingsanzüge, das T-Shirt oder das Polo-Shirt der Schiedsrichtergruppe Coburg-Ebern möchte, soll sich bitte bei Steffen Reißmann oder Obmann Thomas Valtin melden. Hier gilt die Nachfrage bestimmt den Preis. Die unten aufgeführten Preise gelten somit nur als Richtlinie und sind nicht verbindlich.

Trainingsanzug: 59,00 €

T-Shirt: 21,00 €

Polo-Shirt: 25,00 €

***